Recht dumm …

Es ist auffallend, wie oft den Wählern der AfD eine fehlende Bildung unterstellt wird. In den Medien aller Art häuften sich schon im Wahlkampf Formulierungen wie „bildungsfern“, „abgehängt“ oder „rassistisch und dumm“, wenn es um das rechte politische Spektrum ging. In der öffentlichen Wahrnehmung wird auch jetzt – nach der Wahl – der hohe Grundbildungsbedarf in Deutschland einseitig besetzt und politisiert.

Als Grundbildungsprojekt fragen wir uns derzeit natürlich, was diese beschämende Haltung für unsere Arbeit bedeutet. Durch eine undifferenzierte Polemik werden Millionen von Erwachsenen in Deutschland, die beschwerlich lesen und schreiben, für den Rechtsruck in der Politik verantwortlich gemacht. Was können wir im Grundbildungsbereich dagegen halten? Wo fangen wir an?

Lesenswert ist das Alphabet des rechten Denkens

Es lohnt sich auch das Bild des bildungsfernen, völkischen Populismus kritisch zu beleuchten. Wie schon in den USA, Frankreich oder England, sind auch in Deutschland die aktivsten Unterstützer der rechten Parteien selten arm oder dumm. Welche reichen und cleveren Menschen haben ein Interesse an einer rechts-konservativen Politik?

Vielleicht ist es auch an der Zeit, dass wir im Grundbildungsbereich unsere eigene Sprache überdenken. Noch sind wir sehr defizitorientiert. Zu schnell wird auch in unserer Öffentlichkeitsarbeit eine kompetente Arbeitskraft zum funktionalen Analphabeten. Gut gemeinte Artikel in der Zeitung haben manchmal durch eine undifferenzierte Sprache einen beschämenden Effekt.

Schon 2014 stand der Ausdruck „bildungsfern“ auf Platz fünf der unsozialen Wörter. Wie sehr Lernende unter dieser Abwertung leiden, zeigen auch die Gegen-Botschaften, die bei dem Medientraining des Bundesverbandes für Alphabetisierung und Grundbildung e.V. entstanden sind.

Nicht Lesen und schreiben zu können hat nichts mit Dummheit zu tun!

Foto: Pixelio.de

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s