Vorlesemarathon

Am 18 November 2016 findet der bundesweite Vorlesetag statt. In Sachsen-Anhalt startet an diesem Tag auch der erste Vorlesemarathon für Erwachsene. Der Vorlesemarathon beginnt um 10 Uhr in Naumburg/ Saale. Stündlich übernehmen dann andere Standorte die Staffel, bis der letzte Vorleser in Stendal um 16 Uhr mit dem Lesen beginnt.

Unter dem Motto Erwachsene lesen für Erwachsene möchten wir auf die Millionen Mitbürger aufmerksam machen, die ihren Kindern nicht vorlesen, weil sie selber mit dem Lesen von Büchern überfordert sind.  Ihnen fällt es schwer, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und darum kommen viele Kinder erst in der Schule mit dem geschriebenen Wort in Kontakt.

Wir haben uns für die Idee eines Marathon entschieden, weil man einen langen Atem braucht, während man Schritt für Schritt vorankommt. Weil man immer weiter macht, selbst wenn man stolpert. Weil man sich neue Ziele setzt, sobald man das Zielband gerissen hat. Genauso geht es Menschen in der Grundbildung, die Lesen und Schreiben im Erwachsenenalter lernen. Aber auch Projektmitarbeiter, Kursleiter und Akteure in der Alphabetisierungsarbeit wissen: mit ein paar schnellen Schritten ist die Arbeit nicht getan.

Die Forschung (Vorlesestudie 2011) zeigt, dass Vorlesen ein wichtiger Teil unserer Bildungserfahrung ist. Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wird,

  • verfügen über einen deutlich größeren Wortschatz als Gleichaltrige ohne Vorleseerfahrung,
  • haben im Schnitt bessere Noten und
  • später mehr Spaß am Selbstlesen und im Umgang mit Texten.

In der aktuellen Vorlesestudie 2016 gibt es Informationen zum Thema „Was wünschen sich Kinder?“ Wichtig ist die Erkenntniss, dass es beim Vorlesen auch immer um die Zeit für eine Beziehung geht.

Leider gibt es aber noch keine Erhebungen darüber, was sich Erwachsene wünschen, die selber nicht gut lesen und schreiben können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s