Wer weiß Bescheid?

Wer nicht gut lesen oder schreiben kann möchte von anderen nicht erkannt werden. Fehlende Grundbildung unter Erwachsenen ist tabu.“

So die allgemeine Meinung. Die Realität sieht allerdings anders aus.

Laut einer neuen Hamburger Studie kennen viele Menschen jemanden, dem lesen und schreiben schwerfällt. Fast 40% der Befragten gaben an, dass sie jemanden kennen, der nicht ausreichend lesen und schreiben kann.

Die Studie zum mitwissenden Umfeld funktionaler Analphabetinnen und Analphabeten wurde 2015 von der Universität Hamburg veröffentlicht. Hier standen nicht die betroffenen Erwachsenen im Fokus, sondern deren Umfeld: Menschen aus Familie, Kollegium, Nachbarschaft und Freundeskreis.

Die Umfeldstudie zeigt deutlich, dass Menschen, die nicht gut lesen oder schreiben können, bei ihren Freunden oder Bekannten Unterstützung finden. Auch im beruflichen Umfeld ist das Thema kein Tabu. Oft gehen Betroffene und Mitwissende offen und pragmatisch mit der Sache um. Kolleginnen und Kollegen helfen einander, um die Arbeit zu schaffen.

Aus unserer Erfahrung wissen wir, dass die Mitarbeiter der Jobcenter viele Menschen kennen, die im Schriftlichen ihre Probleme haben. Hier allerdings wird das Thema nicht immer offen angesprochen. Mitarbeiter befürchten, dass das Gespräch unangenehm wird, oder sie wissen nicht genau, wie sie helfen können. Eine große Hürde in der Ansprache ist die Tatsache, dass Grundbildung für Erwachsene nur bedingt gefördert werden darf.

Wie können wir als mitwissendes Umfeld unseren Handlungsspielraum vergrößern? Und welche Handlung macht am meisten Sinn?

Das Wissen um das Thema ist nur der erste Schritt. Ohne die örtliche und öffentliche Vernetzung von Akteuren, wie z.B. mit den Jobcentern und Volkshochschulen,  werden Menschen nur schwer die Ansprache und Unterstützung bekommen, die sie brauchen. Aus diesem Grund möchten wir Gespräche zum Thema Grundbildung voranbringen.

Photo credit: savoirfairelinux via Foter.com / CC BY

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s