Politik mit 10-Jahresgarantie?

Photo credit: wnyc / Foter.com / CC BY-NC

Photo credit: wnyc / Foter.com / CC BY-NC

Am 8. September 2015 wurde in Berlin die Nationale Dekade zur Alphabetisierung und Grundbildung ausgerufen. Damit setzte Bundesbildungsministerin Johanna Wanka die Schriftkompetenz deutscher Erwachsener weit oben auf die bildungspolitische Agenda.

In den nächsten zehn Jahren wollen Bund und Länder die Lese- und Schreibfähigkeiten von Erwachsenen in Deutschland deutlich verbessern. Laut Ministerin Wanka bedeutet das konkret:

  • Es soll mehr Angebote für Erwachsene geben, im Lesen und Schreiben wieder fit zu werden.
  • 180 Millionen Euro werden bereitgestellt, um Kurse zu fördern. Es sollen auch neue, alternative Lernmöglichkeiten geschaffen werden.
  • Deutsche und Zugewanderte werden aufgerufen, ihre Grundbildung zu stärken und zu ergänzen.
  • Medien, Bildungsträger und Arbeitgeber sollen ein Klima schaffen, das Mut macht, wieder mit dem Lernen anzufangen.

Wir freuen uns über diese Entwicklung, und dennoch fragen wir uns:

Macht Bundesbildungsministerin Johanna Wanka Politk mit einer 10-Jahresgarantie?

In Sachsen-Anhalt gibt es bislang nur auf kurze Laufzeiten befristete Projekte, die sich für Alphabetisierung und Grundbildung einsetzen. Diese können ein guter Start sein, doch damit ist es nicht getan. Noch gibt es kaum Festanstellungen für Lehrende in der Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener. Die Professionalisierung von Honorarkräften und ehrenamtlichen Helfern ist unter diesen Bedingungen nur schwer möglich. Wenn wir in Sachsen-Anhalt die Dekade zur Alphabetisierung und Grundbildung ernst nehmen wollen, brauchen wir mehr als eine Pressekonferenz.

Welcher Strukturen bedarf es in unseren Regionen, um die Ziele der Dekade nachhaltig zu erfüllen? Gehört die Grundbildung für Erwachsene nicht in jedes kommunale Bildungsmanagement?

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s